DOGS in MOTION Hundephysiotherapie und Osteopathie Ganzheitliche Schmerztherapie
DOGS in MOTIONHundephysiotherapie und Osteopathie Ganzheitliche Schmerztherapie

Behandlungsablauf

 

 

Beim ersten Besuch wird ein hundephysiotherapeutischer Befund aufgenommen. Die Befundaufnahme ist eine umfassende Erstuntersuchung. Sie beinhaltet:

  • eine umfassende Anamnese
  • eine Gangbildanalyse
  • eine körperliche Untersuchung
  • Sichtung der mitgebrachten Röntgenbilder und Unterlagen
  • die Diagnoseerstellung
  • eine prognostische Einschätzung

Im Anschluss an die Erstuntersuchung erstelle ich einen individuell erarbeiteten Therapieplan und dokumentiere Fortschritte und Besserungen in einem fortlaufendem Bericht.

 

Die erste Behandlung dauert ca. 60 Minuten. Nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit für diesen Termin und halten Sie bitte für Ihren Hund seine Lieblingsleckerchen bereit.

 

Jede weitere Behandlung dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Krankheitsbild Ihres Hundes und hängt natürlich auch von der Bereitschaft des Hundes ab, mitzuarbeiten.

 

Nach jeder Behandlung gibt es, wenn gewünscht, ein kleines Hausaufgabenprogramm. Damit können Sie, als Hundebesitzer, ganz erheblich zu einem schnelleren Behandlungserfolg beitragen.

 

In der Regel sind zunächst 6 bis 10 Behandlungen nötig. Je nach Krankheitsbild kann eine Therapie auch länger dauern.

 

Eine enge Zusammenarbeit mit dem behandelnden Tierarzt ist wünschenswert. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne einen Abschlussbericht für Ihren Tierarzt.

 

Kontakt

DOGS in MOTION

Hundephysiotherapie & Osteopathie

Ganzheitliche Schmerztherapie

Renate Albrecht

Oylerstraße 14

31608 Marklohe OT Oyle

 

Telefon

05023 - 9832932

0151 - 67797047

 

E-Mail

renatealbrecht@t-online.de

 

Sprechzeiten

Termine jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über die Physiotherapie des Hundes.

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DOGS in MOTION